Mission

Bei Tilray besteht unsere Mission darin, das Leben von Patienten durch den Zugang zu medizinischem Cannabis zu verbessern und das vertrauenswürdigste und wertvollste Cannabisunternehmen der Welt zu sein. Dafür arbeiten wir mit Forschern, Ärzten, Behörden und Regierungen zusammen, um Hindernisse für die Legalisierung von medizinischem Cannabis abzubauen und gleichzeitig den Zugang, die Interessenvertretung sowie Aufklärung von Patienten zu unterstützen.

1

Förderung der Cannabinoid-Forschung

Unter der Leitung unseres unabhängigen medizinischen Beirats und durch Partnerschaften mit führenden Forschungseinrichtungen weltweit unterstützt Tilray derzeit klinische Studien auf der ganzen Welt, die die Wirksamkeit von medizinischem Cannabis untersuchen.

2

Patientenzugang

Durch kontinuierliche Aufklärung bei medizinischen Fachkreisen und die Unterstützung der Forschung auf Grundlage deren Ergebnisse medizinisches Cannabis in Deutschland erst verschrieben und erstattet werden kann, hilft Tilray dabei, dass Patienten Zugang zu medizinischem Cannabis erhalten.

3

Umwelt & Ressourcen

Tilray möchte die ökologische Nachhaltigkeit der Cannabisindustrie im Ganzen verbessern - in allen Ländern in denen Tilray tätig ist. Unsere globale Umweltpolitik gibt einen Rahmen mit Richtwerten für Umwelt- und Sozialfragen vor, die sich auf jeden Aspekt unserer Geschäftstätigkeit beziehen.

4

Gesellschaftliches Engagement

Tilray ist stolz darauf, diverse Organisationen auf der ganzen Welt zu unterstützen, wie zum Beispiel die Medical Cannabis Conference in Portugal und die Sustainable Cannabis Conference in Österreich.

Tilray Erfolgsgeschichte

2016

Mär 2017

2017

2017

2017

2018

2018

2018

2019

2019

2019

Mär 2019

2019

Europäische GMP Zertifizierung Produktionsstätte Kanada

Cannabis Gesetz tritt in Kraft

Seit März 2017 können Patienten mit einer schwerwiegenden Erkrankung die Kosten für hochwertige Cannabis-Arzneimittel von der Krankenversicherung übernehmen lassen. Eine Versorgung war zuvor lediglich über eine Ausnahmegenehmigung durch das Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) möglich.

Deutsche GMP Zertifizierung Produktionsstätte Kanada

Einführung Extrakte auf dem deutschen Markt

Tilray bringt als einer der führenden Produzenten von medizinischen Cannabisprodukten als erster Hersteller Cannabisextrakte in pharmazeutischer Qualität für Patienten in den deutschen Markt.

Listung bei den 5 größten Großhändlern Deutschlands

1. Hersteller der Bestrahlungszulassung erhält

Novartis Global Quality Audit

GMP Zertifizierung Tilray Deutschland GmbH

GMP Zertifizierung Produktionsstätte Portugal

Einführung Cannabisblüten auf dem deutschen Markt

Tilray re-launch auf DGS Kongress

Start TIBS Studie in Zusammenarbeit mit dem DGS

Am 7. März 2019 kündigte Tilray die Unterstützung der nicht-interventionellen Studie “„TIBS“ (TILRAY Beobachtungsstudie für Schmerz) ” an. Die Studie wird über den Zeitraum eines Jahres „Real World“-Daten von 1.000 Schmerzpatienten, die mit Cannabinoiden behandelt werden, erheben. Gemäß § 4 Abs. 23 Satz 2 AMG werden ab Daten zur Verordnung, Anwendung, Verträglichkeit und Sicherheit von Cannabinoiden in der derzeitigen Schmerzbehandlung in Deutschland unter Verwendung der bereits bestehenden Strukturen, Prozesse und Abläufe des PraxisRegister Schmerz der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. und der diesem Register technologisch zugrunde liegenden Online-Plattformen „iDocLive“ und „mein-Schmerz“ erhoben. PD Dr. med. Michael A. Überall, Medizinischer Direktor des Instituts für Neurowissenschaften, Algesiologie und Pädiatrie (IFNAP), Nürnberg, Leiter des Regionalen Schmerzzentrums DGS und des DGS-Exzellenzzentrums für Versorgungsforschung in Nürnberg, ist mit der Planung und Durchführung der Studie beauftragt. Mehr Informationen finden Sie in der Pressemitteilung “TILRAY kündigt die Unterstützung einer nicht-interventionellen Studie zur Schmerztherapie mit Cannabinoiden an”.

Tilray wird Pharmazeutischer Unternehmer

Bereits kurz nach der Gründung von Tilray Deutschland GmbH im Oktober 2017 wurde die Entscheidung getroffen, die Produkte unter eigenem Namen importieren und vertreiben zu wollen. Nach Etablierung eines umfassenden und zertifizierten Qualitätsmanagementsystems, das alle gesetzlichen Vorgaben sowie darüber hinausgehende globale Vorgaben der kanadischen Konzernzentrale umgesetzt hat, erhielt Tilray Deutschland eine Import- und Großhandelsgenehmigung sowie eine Good Manufacturing Practiceund Good Distribution PracticeZertifizierung. Mit der Ausstellung dieser Dokumente wurde die Tilray Deutschland GmbH dann zum pharmazeutischen Unternehmer und erhielt kurz darauf zusätzlich die Erlaubnis, mit Betäubungsmitteln zu handeln.